220 Jahre Trachten Hödlmoser

2014 ist ein besonderes Jahr für Trachten Hödlmoser:  nicht nur, dass der Familienbetrieb seit bereits  mehr als zwei Jahrhunderten besteht, sondern auch das 1-jährige Jubiläum des neuen und erweiterten Geschäftes  in der Kaiser-Franz-Josef-Strasse in Bad Ischl!

 


Das Traditionshaus Trachten Hödlmoser kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Im Jahre 1906 wurde das erste Geschäft im Haus Markt 106 im Herzen von St. Wolfgang eröffnet. An diesem Standort befindet sich auch heute noch der Hauptsitz des Unternehmens. Das Renommee, das die Firma auf diesem Gebiet schon vor mehr als hundert Jahren hatte, beweist das goldene Ehrendiplom, das dem Familienbetrieb im Jahre 1908 im Rahmen der Weltausstellung in Paris überreicht wurde.

 

Trachten Hödlmoser vereint Tradition und Moderne

Das liebevoll ausgewählte Sortiment vereint zeitlose, authentische und traditionelle Kleidungsstücke ebenso wie moderne und trendige Outfits mit dem gewissen Etwas. In Zeiten voller schnelllebiger Modetrends haben Trendsetter die Freude am „trachtigen“ Lifestyle wieder entdeckt. Authentizität und Bezug zur Tradition sind ausschlaggebend für den Trend zum Ursprung. Sämtliche Generationen schätzen die Trachtenmode und die damit verbundene Affinität zur Heimat. Lederhosen und Dirndl präsentieren sich zeitlos und sind somit Beweis, dass traditionelle Werte und moderne Zeiten harmonieren.

 

Trachten Hödlmoser ist heute, wie auch vor 220 Jahren der Treffpunkt für TrachtenliebhaberInnen und gehört zu den führenden Geschäften für Trachtenbekleidung im Salzkammergut und weit über dessen Grenzen hinaus!